St. Patrick Proctology Center

Proktologie

Die Proktologie ist eine Spezialität der Gastroenterologie, die sich auf Erkrankungen des Anus und des Rektums konzentriert.

Die proktologische Konsultation besteht aus einer Befragung, die sich auf die anale Pathologie, die Untersuchung des analen Randes, die digitale Rektaluntersuchung und die Anoskopie konzentriert.

Die wichtigsten Pathologien betreffen Hämorrhoiden, Analfissuren, Abszesse und Fisteln, sexuell übertragbare Infektionen (HPV-Kondylom, Syphilis, Gonococcus usw.) und Analinkontinenz.

Viele Menschen trauen sich nicht, sich wegen eines Hämorrhoidenproblems zu beraten. Es ist jedoch eine gutartige Erkrankung, deren Behandlung es ermöglicht, Symptome schnell und effizient zu beheben.

Hämorrhoiden können sich durch verschiedene Symptome manifestieren, isoliert oder assoziiert: Schmerzen, Externalisierung, Juckreiz und Blutungen.

Im Allgemeinen wird eine Hämorrhoidenerkrankung effektiv mit einer medizinischen Behandlung behandelt.

Bei Misserfolg oder in bestimmten Situationen können wir eine sogenannte “instrumentelle” Behandlung innerer Hämorrhoiden vorschlagen, die im Sprechzimmer durchgeführt wird. Das Prinzip besteht darin, eine faserige Retraktionsnarbe über den Hämorrhoiden zu verursachen.

Im Falle eines Scheiterns oder manchmal sogar einer Operation ist eine Operation erforderlich. Dies entspricht etwa 10% der Patienten, die sich wegen eines Hämorrhoidenproblems beraten.